Narr-Groschen Vampir

CHF

«Ich streichelte sanft seinen Rücken auf und ab. Ich war noch nicht bereit, ihn zu küssen. Er wartete ein wenig und drückte mich stärker an sich. Dann liess er mich los. „Was hast du nur, Azra?“, fragte er mich. Ich fing an zu weinen, aber ich mochte nicht reden. Ich hatte so viel Angst. …»

«Der helle Sklave, der dunkle Gott» von Kristina Schippling

 

Jetzt vorbestellen.

Auslieferung ab Mitte Dezember.